Technik

LINAK Technik inside

LINAKEin Sitz-Steh-Tisch muss  einwandfrei funktionieren. Langlebigkeit und Qualität sind wichtige Stichworte. Ein sanftes Anfahren, ein gleichmässiger paralleler Lauf und ein geringes Geräusch während des Auf- und Abfahrens sind die massgeblichen Qualitätsunterschiede. Zahlreiche Hersteller von höhenverstellbaren Schreibtischen setzen auf die Qualität von LINAK. Neben den robusten und langlebigen Antrieben entwickelt LINAK ausserdem Bedienelemente und Steuereinheiten, die dafür sorgen, dass der Tisch leise und sanft in die Höhe fährt, auch wenn auf einer Seite der Arbeitsplatte ein schwerer Computer steht. Die prozessorgesteuerte Technik koordiniert die Bewegung von einer, zwei, drei oder vier Hubsäulen. Das gesamte System ist wartungsfrei. Perfekte Technik für den Sitz-Steh-Arbeitsplatz.

Die Technik hat in den skandinavischen Ländern nicht nur für mehr Ergonomie am Büroarbeitsplatz gesorgt, sondern auch für Begeisterung bei den Menschen. Höhenverstellbare Arbeitsplätze sind besonders praktisch und komfortabel. Auch in Deutschland spricht sich die neue Technik im Büro langsam herum.

 

Anschliessen und loslegen

Bei DESKLINE®-Systemen arbeiten alle Komponenten perfekt zusammen – ganz einfach Plug & Play. Unsere Systeme lassen sich in jeden Tisch, jede Arbeitsplatte, jede Küche und jede Theke integrieren. Elektrische Antriebssysteme schaffen einen in hohem Masse anpassbaren ergonomischen Arbeitsplatz, der die Gesundheit und die Produktivität des Nutzers steigert.

 

 

Ohne Schadstoffe

Unserer Umwelt und Gesundheit zuliebe, sind die neuen Systeme PVC-frei – und dadurch noch umweltfreundlicher als ihre Vorgänger. Polyvinylchlorid, allgemein bekannt als PVC, ist ein Kunststoff. PVC kann in zwei Gruppen unterteilt werden: hartes PVC und weiches PVC. Hartes PVC findet im Bauwesen, Maschinen- und Apparatebau und der Elektrotechnik Anwendung. Weiches PVC wird als elektrische Isolierung für Kabel und für die Ummantelung elektrischer Bauteile eingesetzt. Um PVC als Isolation zu nutzen, müssen Weichmacher und Stabilisatoren (Phthalate) hinzugefügt werden. Aufgrund der chemischen Zusammensetzung sollte PVC getrennt von anderen Kunststoffarten recycelt werden. Dieser Prozess beansprucht unnötige Ressourcen. Ausserdem werden  Dioxine freigesetzt, wenn PVC verbrannt wird.

 

Weniger Strom verbrauchen

Strom sparen ist eine der wichtigsten Aufgaben, um den CO2 Ausstoss zu reduzieren. Viele technische Geräte verbrauchen im Standby-Modus zu viel Energie. In der Summe könnte man durch die Reduzierung des Energieverbrauchs in diesem Bereitschaftsmodus erheblichen Strom und damit CO2 Ausstoss einsparen. Die neuen Controllboxen von LINAK verbrauchen im Standby-Modus gerade mal 0,1 Watt Energie.

Der Antikollisions-Schutz

Mit der PIEZO Anti-Kollisions Lösung wird verhindert, dass es zu Schäden kommt, wenn der Tisch gegen ein Hindernis, beispielsweise eine Tasse, ein offenes Fenster oder einen Rollcontainer fährt. PIEZO ist der Name der hardwarebasierenden Anti-Kollisions Technologie von LINAK. Der PIEZO Sensor ist vollständig in der Säule integriert.

DESK Control Software – die Erinnerung für gesundes Arbeiten

Desk_rmDie Desk Control Software hilft Ihnen, Ihren Sitz-Steh-Tisch besser zu nutzen. Sie funktioniert mit allen LINAK DESKLINE Systemen. Verbinden Sie einfach das USB-Konfigurationskabel von LINAK zwischen Ihrem Computer und der Steuereinheit des Tisches und laden Sie die Desk Control Software herunter.

Erfahren Sie hier mehr und laden Sie sich die Software auf Ihren Rechner

Ein Sitz-Steh-Tisch bietet dem Nutzer erhebliche gesundheitliche und funktionale Vorteile. Viele Studien haben dies bewiesen. Aber es ist auch klar, dass es eine  Herausforderung ist, angelernte Sitzgewohnheiten zu ändern und immer mal aufzustehen.

Die LINAK Desk Control Software verfährt nicht nur den Bürotisch. Sie ist auch eine Motivationshilfe, um die tägliche Bewegung und damit die Ergonomie zu steigern.

Mit dieser Software wird der Tisch über Ihren PC/Mac gesteuert. Jede Bewegung kann mit der Maus ausgeführt werden.

Neben der Auf-/Ab-Steuerung kann der Nutzer sich Ziele für seine Bewegung setzen (Zeit oder verbrannte Kalorien). Die aktuelle Tischposition kann ausgelesen und bevorzugte Positionen können voreingestellt werden. Ein Verlauf zeigt die bisherige Bewegung an (Zeit und verbrannte Kalorien).

Eine Desktop-Erinnerung erinnert den Nutzer, im Stehen zu arbeiten und so die persönlichen Ziele zu erreichen. Falls der Tisch nicht richtig funktioniert, zeigt die Software auch Fehlercodes an.

Mit LINAK Desk Control hat der Anwender eine persönliche Bewegungserinnerung die behilflich ist, den Tisch optimal zu Nutzen.